Ein international tätiger Telekommunikationskonzern erkennt Defizite im Produktmanagement. Scio konzipiert und implementiert einen Stage-Gate-Prozess, in dem sich alle Beteiligten aus Technik, Vertrieb und Controlling wiederfinden. Mehr als 500 Produktmanager werden für diesen Prozess durch Präsenz- und E-Trainings qualifiziert. Produktideen mit geringen Erfolgsaussichten wurden seitdem konsequent frühzeitig aussortiert und die Ressourcen für die Top-Ideen gebündelt. Aufgrund dieses fokussierten Ansatzes und klarer Entscheidungskriterien konnten die Produktentwicklungskosten um knapp 15% gesenkt werden.

Ein Hightech-Konzern stellt nach einer Veränderung seines Geschäftsmodells fest, dass der neu eingeführte Produktentwicklungsprozess hinter den Erwartungen zurückbleibt. Scio führt eine Prozessanalyse durch und dokumentiert die Empfehlungen aller relevanten Prozessbeteiligten. Quick Wins und zentrale Probleme wurden identifiziert und innerhalb von sechs Monaten entsprechende Maßnahmen eingeleitet. Die durchschnittliche Time-to-Market konnte um 20% verringert werden.

Mit zunehmendem Fachkräftemangel wird bei einem Unternehmen der Textilbranche der Aufbau einer systematischen Personalentwicklung als strategischer Hebel erkannt. In weniger als zehn Wochen führt Scio maßgeschneiderte Prozesse ein, baut entsprechende Strukturen auf und bereitet Führungskräfte sowie Prozessverantwortliche auf die anstehenden Veränderungen vor. Zeitnah wurde jeder Mitarbeiter des Unternehmens „aktiviert“ und in den Prozess eingebunden. Durch das Festlegen von individuellen Entwicklungszielen für jeden Angestellten konnte das Mitarbeitercommitment nachhaltig gestärkt werden.

Investoren weisen ein Unternehmen des produzierenden Gewerbes auf das Fehlen eines professionellen Umgangs mit Unternehmensrisiken hin. Scio konzipiert ein einfaches, aber wirkungsvolles Risikomanagement-System und bereitet die Geschäftsführung sowie die verantwortlichen Linienmanager auf ihre Risikomanagement-Aufgaben vor. Die Zeitdauer von der Konzeption bis zur erfolgreichen Einführung beträgt vier Monate. Anstelle einer teuren IT-Lösung wurde eine schlanke Lösung gewählt, die zwar nicht 100% aller möglichen Anforderungen abdeckt, dafür aber wirklich verwendet wird, weil bei den Beteiligten das notwendige Verständnis geschaffen werden konnte.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Um weitere Informationen oder einen Testaccount zur Scio Prozessmanagement-Lösung zu erhalten, füllen Sie bitte unten stehende Felder aus!

Not readable? Change text. captcha txt